RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Finanzierung » Die Finanzierung für die Renovierung

Ihre Wohnung verlangt regelmäßig nach einem neuen Anstrich in Form einer Renovierung, die ziemlich teuer werden kann. Für die Renovierung von Wohn- oder Schlafzimmer müssen Sie nicht immer Tapete verwenden, denn mit schönen Farben zaubern Sie die unterschiedlichsten Effekte. Ist Ihr Haus bereits in die Jahre gekommen, können Sie zusammen mit der Renovierung eine Modernisierung, z.B. eine Wärmedämmung, vornehmen. Nicht immer ist genügend Geld für eine Renovierung vorhanden, weshalb Sie an einen Kredit denken sollten.

Renovierung mit Hilfe eines Kredites finanzieren

Um bei einer Komplettrenovierung die Farben für das Streichen der Wände finanzieren zu können, kann ein spezieller Kredit aufgenommen werden – Hotel Domspitzen Köln by flickr

Der Kredit für die Renovierung

Möchten Sie zusammen mit Ihrer Renovierung eine Wärmedämmung vornehmen und alle Räume renovieren, sollten Sie überlegen, ob für Sie ein Modernisierungskredit in Frage kommt. Er ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie eine Wärmedämmung der Wände und des Fußbodens vornehmen lassen und dann renovieren. Bei der KfW können Sie unter verschiedenen Voraussetzungen einen Kredit zu sehr günstigen Konditionen beantragen, doch darf Ihr Einkommen dabei eine bestimmte Höhe nicht überschreiten. Nur über Ihre Hausbank können Sie einen Kredit bei der KfW beantragen.
Kommt für Sie eine Förderung von der KfW nicht in Frage, da Sie die Voraussetzungen nicht erfüllen, können Sie immer noch einen Kredit für teure Farben aufnehmen. Haben Sie keine Zeit, die Renovierung selbst auszuführen und dabei zu sparen, sollten Sie zuerst vom Maler einen Kostenvoranschlag anfertigen lassen. Für einen Kredit können Sie überlegen, ob Sie nur das Material oder zusätzlich die Malerarbeiten finanzieren möchten. Vergessen Sie nicht, dass Sie nicht zuviel Eigenkapital in die Renovierung binden sollten, denn Eigenkapital brauchen Sie als Sicherheit.
Bevor Sie den Kredit für die Farben oder zusätzlich für die Malerarbeiten beantragen, sollten Sie den Kreditvergleich im Internet nicht versäumen, um bei Ihrem Kredit zu sparen. Sie sollten folgende Eckdaten für Ihren Kredit berücksichtigen:

  • Kreditsumme
  • Kreditlaufzeit
  • Höhe der monatlichen Raten
  • Kreditzinsen

Für den Kreditvergleich füllen Sie die Eingabefelder der Vergleichsplattform mit der Kreditsumme und der Laufzeit sowie dem Verwendungszweck – Modernisierung – aus. Der Vergleich zeigt Ihnen die Höhe der monatlichen Raten und der Zinsen für Ihren Kredit bei den einzelnen Banken an.

Beantragen Sie den Modernisierungskredit

Direkt über Ihren Kreditvergleich können Sie eine Bank mit günstigen Zinsen auswählen und dort den Modernisierungskredit online beantragen. Den Kreditantrag füllen Sie online am PC aus und schicken ihn per Mausklick ab, denn so wird er schnell bearbeitet. Schon nach kurzer Zeit erhalten Sie zumeist eine Antwort, vielleicht eine Zusage. Bei einer Zusage reichen Sie den unterschriebenen Antrag zusammen mit den erforderlichen Unterlagen an die Bank ein, um Ihren Kredit schnell ausgezahlt zu bekommen.

Kommentar abgeben

© 2012 Maler Experte · RSS:ArtikelKommentare