RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Streichen und Lackieren » Heizung streichen – welche Farben sind geeignet?

Heizung streichen

Heizung streichen - © loop_oh by Flickr.com

Wer sein Haus oder eine Wohnung renoviert, sollte an der Heizung nicht sparen. Im Laufe der Zeit verliert diese an Glanz, der Farbton kann sich verändern und die Farbe abblättern. Ein Anstrich lässt die Heizkörper wieder wie neu aussehen und wertet die Räumlichkeiten optisch auf.

Im Handel gibt es heute eine Vielzahl von Farbtönen, die es ermöglichen, unterschiedliche Gestaltungsideen umzusetzen und die Heizung in ein stilvolles Einrichtungsobjekt zu verwandeln. Bei der Lack- bzw. Farbwahl ist besonders darauf zu achten, dass diese hitzeresistent ist – normale Wandfarben sind für Heizkörper nicht geeignet. Moderne Farben zeichnen sich in der Regel durch ihre hohe Qualität aus und sind weitgehend frei von chemischen Schadstoffen. Dennoch empfiehlt es sich, nach dem Streichen der Heizkörper den Raum gründlich zu lüften. Zu kaufen gibt es auch so genannte Ökofarben, die auf Basis von natürlichen Ölen wie z.B. Leinöl hergestellt werden.

Vorgehensweise beim Streichen des Heizkörpers

Im ersten Schritt müssen die Heizkörper mit Schleifpapier angeschliffen werden. Dadurch wird die Heizungsoberfläche angeraut, damit die neue Farbe besser hält. Danach erfolgt eine Grundierung, für die sich am besten Farben mit Rostschutz eignen. Im nächsten Schritt folgt der eigentliche Anstrich des Heizkörpers. Für diese Aufgabe sollten spezielle Heizkörperpinsel verwendet werden, die in jedem Baumarkt erhältlich sind. Für ein besseres Ergebnis empfiehlt es sich, die Farbe zweimal aufzutragen. Dabei ist darauf zu achten, dass die einzelnen Schichten gut trocknen können.

Alternativ zu Farbe und Pinsel kann für die Lackierung der Heizkörper ein Spray verwendet werden. Diese Methode ermöglicht einen besonders schnellen und gleichmäßigen Farbauftrag. Zu berücksichtigen ist, dass die Heizung nur im kalten Zustand angestrichen werden sollte. Erst wenn die Farbe absolut trocken ist, können die Heizkörper wieder erwärmt werden.

Kommentar abgeben

© 2011 Maler Experte · RSS:ArtikelKommentare