RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Malerhandwerk aktuell » Innendesign in Bayern – warme Farben und edle Optik

In Bayern wurden im Jahr 2010 neue Trends in der Raumgestaltung gesetzt. Lesen Sie hier auf Maler-Experte.de, welches Innendesign in Bayern im vergangenen Jahr gefragt war und wie das Maler- und Lackierhandwerk dieses umgesetzt hat.

Innendesign in Bayern

Innendesign in Bayern – © Charlotte Holmes by Flickr.com

Designtrends werden nicht nur national geprägt. Auch lokal werden Trends im Innendesign gesetzt. Im letzten Jahr waren dies in Bayern warme Farbtöne an den Wänden. Erdige und naturnahe Farbgebung war in Kombination mit modernen Oberflächen angesagt. Besonders moderne Vliestapeten oder auch glatte Putze waren beliebt und es zeigte sich, dass die lange bewährten Rauhfasertapeten in Deutschlands Süden erst einmal ausgedient hatten. Für das Innendesign in Bayern hatten die Kunden anspruchsvollere Wünsche.

Vielseitiges Innendesign in Bayern durch das Maler- und Lackiererhandwerk

In Bayern haben die Kunden im vergangenen Jahr auf Edeloptiken für die Raumgestaltung gesetzt. Hochwertige Spachteltechniken beim Putz oder extravagante Tapeten waren besonders gefragt. Auch individuell gestaltete Fototapete oder Tapete in Metalloptik waren 2010 beim Innendesign in Bayern heiß begehrt. Gerade solch eine aufwendige Wandgestaltung erfordern bei ihrer Anbringung das Geschick des Fachmanns, denn jede kleinste Unsauberkeit bei der Arbeit würde gerade hier auffallen. Malerfachbetriebe in München, Nürnberg und auch sonst ganz Bayern wurden von ihren Kunden mit diesen Aufträgen betraut. Gerade weil viele Menschen im letzten Jahr wieder vermehrt in ihre eigenen vier Wände investiert hatten, konnten die Maler- und Lackiererbetriebe Bayerns optimistisch in die Zukunft schauen.

Doch nicht nur bei der Raumgestaltung, auch bei der Fassadengestaltung konnten Bayerns Maler und Lackierer von einer guten Auftragslage profitieren. Dank der Energieeinsparverordnung (EneV 2009) haben viele Kunden ihr Haus energetisch sanieren und eine Wärmedämmung anbringen lassen. Auch hier konnte die Maler- und Lackiererinnung Bayern vermehrte Aufträge verzeichnen und so blickten die Maler 2010 positiv in die Zukunft, auch wenn sich die Preise und Erträge nur schwach entwickelten.

Kommentar abgeben

© 2011 Maler Experte · RSS:ArtikelKommentare