RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Streichen und Lackieren » Pinsel – Kleine Pinselkunde

Pinsel

Für jede Arbeit gibt es einen speziellen Pinsel - © this.is.seba by Flickr.com

Der Pinsel kann unbestritten als das wichtigste Werkzeug des Malers gesehen werden. Schon seit den frühesten Anfängen der Menschheit wurde er verwendet. Mit der Zeit wurden die zuerst primitiven Werkzeuge immer weiter verfeinert, verschiedenste Tierhaare und Borsten wurden benutzt, um Pinsel zum Schreiben und Malen herzustellen. Seit der Zeit der Industrialisierung wurde dann die Zahl der verschiedenen Spezialpinsel, wie zum Lackieren oder für bestimmte Maltechniken immer größer. Seit dem letzten Jahrhundert werden Pinselborsten auch synthetisch hergestellt. Diese haben in vielen Bereichen die Naturborsten bereits verdrängt.

Pinsel – für jeden Einsatz der richtige Pinsel

Heutzutage gibt es Pinsel mit reinen Naturhaaren oder -borsten und auch mit synthetischen Haaren. Es gibt Pinsel aus Schweineborsten, Pferde-, Dachs- oder Marderhaaren oder beispielsweise aus Polyamidborsten. Da sie verschiedene Eigenschaften haben, werden sie auch für unterschiedliche Anwendungen eingesetzt. Grundsätzlich sind aber Pinsel aus Naturhaaren teurer als synthetische Pinsel. Auch die Formen der Pinsel sind je nach Anwendungsgebiet verschieden – es gibt flache, fächerförmige und runde Pinsel in den verschiedensten Größen.
Borstenpinsel werden meist für Lackier- oder Heizkörperpinsel benutzt, während Grob- oder Feinhaarpinsel für verschieden Maltechniken eingesetzt werden können. Beizpinsel sind besonders hochwertig, da sie nicht haaren. Der Quast ist ein breiter Spezialpinsel, der über besonders weiche Borsten verfügt und für großflächige Malerarbeiten eingesetzt wird. Grundsätzlich kann aber festgestellt werden, dass je gröber die Haare des Pinsels sind, desto mehr Farbe von ihm aufgenommen werden kann.

Runde Pinsel können mehr Farbe aufnehmen als flache Pinsel. Deshalb eignen sie sich besonders gut für größere Flächen. Fächerförmige Pinsel werden besonders zum Mischen verschiedener Farben eingesetzt und flache Pinsel können diese sehr gut verteilen, auch in den Ecken.

Kommentar abgeben

© 2011 Maler Experte · RSS:ArtikelKommentare