RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Raumgestaltung, Tapezieren » Tapeten mit barocken Mustern – ein prunkvolles Vergnügen

Erlaubt ist, was gefällt – so lautet das Motto der individuellen Wandgestaltung mit Tapeten. Großer Beliebtheit erfreuen sich dabei Vlies- oder Papiertapeten mit üppigen, barocken Mustern und Motiven, die in die Welt von Glanz und Gloria entführen. Wissenswerte Informationen zu Tapeten im barocken Stil erhalten Sie hier auf Maler-Experte.de!

Tapete barock

Eine Tapete im barocken Stil gibt es in den vielfältigsten Variationen. - © sindesign by flickr.com

Ornamente, Blumenranken, Bouquets aus fantasievollen Gebilden und Blütenräumen, geschwungen in verspielten Linien und provokanten Formen ziehen das Auge magisch an und verleihen dem Raum ungeahnte Tiefe. Filigrane Wunderwerke, die ein Motiv im Motiv erkennen lassen, wenn man genauer hinsieht, beflügeln die Fantasie und laden zu einer Reise in die prunkvollen Gemächer aus der Zeit des Barock und Rokoko ein. Auch die Farben der Tapete barock stehen dem herrschaftlichen Lebensgefühl in Nichts nach. Gold und Türkis, Schwarz und Weiß, Violett und Anthrazit, Azurblau und Metallic-Silber unterstreichen den modernen, Wohnstil mit klaren Linien ebenso gut, wie ein verspieltes und romantisches Ambiente.

Tapete im barocken Stil nicht raumfüllend anwenden

Soviel Opulenz erfordert bei der übrigen Wohnraumgestaltung allerdings etwas Zurückhaltung, denn das Muster spricht für sich. Oftmals wird nur eine Wand mit der musterhaften Tapeten bestückt, aber wenn einige Tipps berücksichtig werden, dann kann die Barocktapete ihren Glanz im ganzen Raum entfalten. Die Vielfalt der Tapeten im barocken Look erlaubt das Spiel mit Formen und Farben, auch in kleinen Räumen. Dabei kommt es immer auf den Zweck an, den der Raum erfüllen soll. Eine kleine Ruheoase, in der man sich ganz seinen Träumen hingeben will und vom Alltag abschalten kann, verträgt Barocktapeten, deren Muster farblich ineinander greifen, wie z.B. Gold und ein warmer Braunton. Räume, in denen das Leben pulsiert, werden mit Farben, wie Pink und Weiß, zu einer Spielwiese für kreative Ideen. Die übrige Einrichtung sowie Wohntextilien sollten farblich das Thema der Tapete aufgreifen. Auch Kontraste sind erlaubt, aber wenn dann richtig. Hier empfiehlt sich ein Blick auf den Farbenkreis. Die besten Kontraste werden mit den Komplementärfarben erreicht.

Handhabung von Tapeten mit barocken Mustern

Die Verarbeitung der luxuriösen Tapeten ist nicht schwer. Bei Vliestapeten wird nur die Wand eingekleistert, das geht schnell und ohne viel Aufwand. Papiertapeten werden nach Anleitung mit dem entsprechenden Kleister eingepinselt. Lediglich bei der Verarbeitung ist darauf zu achten, dass die Tapetenbahnen auf Stoss geklebt werden, das heißt das Muster darf sich nicht verschieben.

Eine Barocktapete entfaltet ihre Wirkung im Ganzen. Eine oder zwei Bahnen allein sagen noch nicht viel über die tatsächliche Raumwirkung aus. Viele Anbieter von Tapeten im barocken Stil bieten Beispielfotos für die Raumgestaltung, die dem Interessierten die Auswahl erleichtern.

Sie interessieren sich noch für andere Themen außer der barocken Tapete? Hier auf Maler-Experte.de erhalten Sie weitere informative Sachverhalte, zum Beispiel zum tapezieren und renovieren!

Kommentar abgeben

© 2012 Maler Experte · RSS:ArtikelKommentare