RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Wärmedämmung » Wärmedämmung – Einsparpotenzial vor der Modernisierung berechnen

Wärmedämmung - Einsparpotenzial vor der Modernisierung berechnen

Vor dem Anbringen von Wärmedämmung, ist es sinnvoll, den Wärmeverlust des Hauses und die Effekte verschiedener Maßnahmen genau zu berechnen. - © Andreas Kallies

Durch die zusätzliche Dämmung von Dach, Wänden und Kellerdecke kann der Hausbesitzer seinen Energieverbrauch deutlich senken und so Energiekosten sparen. Allgemein geht man von einem Einsparpotenzial bei der Dämmung des Daches von 10%, der Wände von 20% und der Kellerdecke von 5% aus. Wobei die Investitionskosten pro qm bei ca. 100 Euro für das Dach bzw. den Wänden sowie bei 40 Euro für die Kellerdecke liegen. Mit diesen Informationen kann das Investitionsvolumen und die Energieeinsparung grob berechnet werden.

Hilfestellung bieten im Internet verschiedene Online-Rechner: Hier wird meist über die Wohnfläche und Gebäudeart die mögliche Einsparung berechnet. Neue Wege geht der kostenlose Modernisierungsrechner von engiwo.de®, der es dem Hausbesitzer ermöglicht den Vorteil von Dämmmaßnahmen exakt am eigenen Haus online zu berechnen. Da das Gebäude geometrisch und technisch exakt abgebildet wird, ist es möglich, wie bei einem Energieausweis, den End- und Primärenergiebedarf nach EnEV 2009 sowie DIN V4108-6 und V4701-10 anzugeben.

Nach der Dateneingabe analysiert der Modernisierungsrechner zunächst den Ist-Zustand des Gebäudes. So kann der Hausbesitzer u.a. erkennen wo die größten Wärmeverluste an seinem Gebäude auftreten. Anschließend kann die Wirkung der verschiedenen Dämmmaßnahmen nach DIN simuliert werden. Dabei stehen dem Anwender die gängigsten Dämmstoffe in den verschiedenen Stärken zur Auswahl. Als Ergebnis werden neben den Investitionskosten und der Energieeinsparung u.a. auch der Primär- und Endenergiebedarf und der CO2-Ausstoß dargestellt. Zusätzlich wird angezeigt ob und welche Förderung der KfW-Bank durch die Modernisierungsmaßnahme in Anspruch genommen werden kann. Den Erfolg der Maßnahmen kann sich der Hausbesitzer nach der Modernisierung durch einen Energieausweis offiziell bestätigen lassen.

© 2012 Maler Experte · RSS:Artikel